Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Quantifizierung und Identifizierung probiotischer Keime

Die potenziell gesundheitsfördernde Wirkung probiotischer Lebensmittel hängt maßgeblich von der Anzahl der nach der Magenpassage im Darm vorhandenen lebensfähigen Keime mit entsprechenden positiven Eigenschaften ab. Zum Nachweis der Anwesenheit der jeweiligen Mikroorganismen (z. B. Bifidobakterium, Lactobacillus und Lactococcus) in einem Lebensmittel führen wir geeignete und validierte Prüfungsverfahren zur Quantifizierung und Identifizierung (siehe Kapitel „Molekularbiologische Prüfverfahren") der eingesetzten probiotischen Keime durch. Damit können wir nicht nur die gesamte Menge probiotischer Keime in einer Probe bestimmen, sondern auch verschiedene Keime voneinander differenzieren und quantifizieren.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema:

Dr. rer. nat. Christian Arndt 
Diplom-Chemiker

+49(0)9708/9100-870
christian.arndt@labor-ls.de

News

Standortkampagne "Leben, besser." des Landkreises Bad Kissingen

Der Landkreis Bad Kissingen hat eine Standortkampagne gestartet, bei der sich...


mehr dazu

Veranstaltungen

Der Stabilitätsbeauftragte (A22)

30. Mai 2017 - 01. Juni 2017, Heidelberg (Concept Heidelberg)


mehr dazu
9. NZW-Dresden

09. - 10. Juni 2017, Dresden (Dt. Gesellschaft für Onkologische Pharmazie (DGOP...


mehr dazu

Kontakt

Labor L+S AG

Mangelsfeld 4, 5, 6
97708 Bad Bocklet-
Großenbrach

Fon: +49 (0)9708/9100-0
Fax: +49 (0)9708/9100-36
E-Mail: service@labor-ls.de

Infobox

Hier stellen wir Ihnen zusätzliche Informationen zum Unternehmen, zu unserem Leistungsportfolio und unseren QM-Zertifizierungen als Download zur Verfügung. 

mehr dazu