Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Prüfung auf DNase / RNase Freiheit

Zur Qualitätssicherung von molekularbiologischen Materialien (Reaktionsgefäßen, Pipette, Mikrotiterplatten) und Reagenzien, von Zellkultur-Plastik und Medien sowie von neuen pharmazeutischen Wirkstoffklassen auf DNA bzw. RNA Basis untersuchen wir Ihre Produkte auf DNase bzw. RNase Freiheit.

Die Bestimmung der Abwesenheit von DNasen oder RNasen in einer Probe erfolgt indirekt über die qualitative Messung der DNase bzw. RNase Aktivität nach Zugabe von DANN bzw. RNA. Die Beurteilung erfolgt mittels Agarosegelelektrophorese.

 

Ihre Ansprechpartner zu diesen Themen:

Anastasija Schlicht
Diplom-Biologin
+49(0)9708/9100-190
anastasija.schlicht@labor-ls.de

News

LS entscheidet sich für zukunftsweisende Gesellschaftsstruktur

Presseinformation vom 23. April 2018


mehr dazu

Veranstaltungen

26. Jahrestagung, Arbeitsgemeinschaft Radiochemie und Radiopharmazie, Klinik für Nuklearmedizin der Uniklinik Aachen

20. - 22.09.2018, Aachen (Universitätsklinikum der RWTH Aachen -Klinik für...


mehr dazu
aseptiKon 2018

25./26. September 2018, Wiesbaden


mehr dazu

Kontakt

Labor LS SE & Co. KG

Mangelsfeld 4, 5, 6
97708 Bad Bocklet-
Großenbrach

Fon: +49 (0)9708/9100-0
Fax: +49 (0)9708/9100-36
E-Mail: service@labor-ls.de

Infobox

Hier stellen wir Ihnen zusätzliche Informationen zum Unternehmen, zu unserem Leistungsportfolio und unseren QM-Zertifizierungen als Download zur Verfügung. 

mehr dazu