Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Mykoplasmen

Mikrobielle Kontamination von Zellbänken durch Mykoplasmen führen bei der Produktion von biotechnologischen Wirkstoffen in Zellkultur-Bioreaktoren zu enormen Produktionsverlusten.
Die Verbreitung und Vermehrung von Mykoplasmen erfolgt dabei meist unbemerkt: Mykoplasmen zählen zu den kleinsten beschriebenen Bakterien. Mit einer Größe von 0,2 - 2 µm sind sie im Lichtmikroskop nicht erkennbar und passieren gängige Bakterienfilter. Zudem induzieren sie während ihres Wachstums in Zellkultur weder eine für mikrobielle Kontaminationen typische Trübung des Zellkulturmediums, noch einen Farbumschlag durch pH-Wertänderung.
 
Für die initiale Testung Ihrer Produktionszellinie sowie regelmäßigen In-Prozess-Kontrollen bieten wir einen Schnelltest zur Untersuchung auf Mykoplasmen basierend auf Nukleinsäure-Amplifikations-Technik gemäß Ph.Eu. 2.6.7 an.
 
Im Rahmen von Freigabeprüfungen ist der Schnelltest in den Arzneibüchern als Alternative zu den klassischen Methoden beschrieben. Für Produkte mit geringer Haltbarkeit wie z.B. ATMPs ist der Schnelltest die einzige Möglichkeit, um Mykoplasmen überhaupt zeitnah nachweisen zu können.
 
Produktspezifische Validierungen erstellen wir nach Ihren Anforderungen in Rücksprache mit den zuständigen Behörden.

 

Ihre Ansprechpartner zu diesen Themen:

Anastasija Schlicht
Diplom-Biologin
+49(0)9708/9100-190
anastasija.schlicht@labor-ls.de

News

Impressionen vom Tag der offenen Tür

Am 7. und 8. Juli wurde der Neubau der Labor L+S AG eingeweiht. Mehrere Tausend...


mehr dazu

Veranstaltungen

Mikrobiologie für Nicht-Mikrobiologen

24. November 2017, Heidelberg (Concept Heidelberg)


mehr dazu
Der Stabilitätsbeauftragte (A22)

28. - 30. November 2017, Heidelberg (Concept Heidelberg)


mehr dazu

Kontakt

Labor L+S AG

Mangelsfeld 4, 5, 6
97708 Bad Bocklet-
Großenbrach

Fon: +49 (0)9708/9100-0
Fax: +49 (0)9708/9100-36
E-Mail: service@labor-ls.de

Infobox

Hier stellen wir Ihnen zusätzliche Informationen zum Unternehmen, zu unserem Leistungsportfolio und unseren QM-Zertifizierungen als Download zur Verfügung. 

mehr dazu