Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Nachweis spezifizierter Mikroorganismen

Bei Arzneimitteln, Medizinprodukten, Kosmetika und aufbereitetem Wasser muss neben der Bestimmung der mikrobiologischen Gesamtbelastung zur Gewährleistung der Qualität und den Vorgaben der Arzneibücher und Normen ausgeschlossen werden können, dass bestimmte pathogene Keime oder Keime, die für bestimmte Verunreinigungsprofile stehen (Indikatorkeime wie z. B. E. coli) in einem  Produkt enthalten sind. Dazu führen wir den Nachweis auf spezifizierte Mikroorganismen – wie zum Beispiel Salmonellen, Pseudomonaden oder auch Staphylokokken – gemäß der geltenden Pharmakopöen (Ph. Eur, USP, JP) sowie nach DIN EN ISO und kundenspezifischer Testverfahren durch.

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema:

Christine Weiß
Diplom-Ökotrophologin
+49(0)9708/9100-716
christine.weiss@labor-ls.de

News

Impressionen vom Tag der offenen Tür

Am 7. und 8. Juli wurde der Neubau der Labor L+S AG eingeweiht. Mehrere Tausend...


mehr dazu

Veranstaltungen

Mikrobiologie für Nicht-Mikrobiologen

24. November 2017, Heidelberg (Concept Heidelberg)


mehr dazu
Der Stabilitätsbeauftragte (A22)

28. - 30. November 2017, Heidelberg (Concept Heidelberg)


mehr dazu

Kontakt

Labor L+S AG

Mangelsfeld 4, 5, 6
97708 Bad Bocklet-
Großenbrach

Fon: +49 (0)9708/9100-0
Fax: +49 (0)9708/9100-36
E-Mail: service@labor-ls.de

Infobox

Hier stellen wir Ihnen zusätzliche Informationen zum Unternehmen, zu unserem Leistungsportfolio und unseren QM-Zertifizierungen als Download zur Verfügung. 

mehr dazu