Sterile Produkte

Monozyten-Aktivierungstest

Der Monozyten-Aktivierungstest (MAT) wurde 2010 in die Europäische Pharmakopöe (Ph. Eur. 2.6.30) aufgenommen. Der MAT ist ein In-vitro-Test auf Basis der menschlichen Fieberreaktion mit humanem Vollblut oder humanen Blutzellen (Monozyten). Die Ergebnisse sind besser auf den Menschen übertragbar, da der MAT spezies-spezifisch auf Basis humaner Monozyten reagiert und nicht auf ein anderes biologisches System übertragen werden muss. Bei Eignung ist der MAT aus Tierschutzgründen dem Pyrogentest vorzuziehen. Mit dem MAT kann ein breiteres Spektrum an Zubereitungen untersucht werden als mit dem klassischen Pyrogentest.

Die Labor LS bietet den Monozyten-Aktivierungstest als eine wichtige Ergänzung zum LAL- und Pyrogentest an, da er nicht ausschließlich Endotoxine erfasst und zugleich eine ähnlich hohe Sensitivität aufweist. Allerdings ist eine produktspezifische Entwicklung und Validierung Voraussetzung für die Anwendung des Tests.

Ihre Ansprechpartner zu diesem Thema

Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot! Für weiterführende Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an unser Experten-Team:

Christiane Höfner
Chemisch-physikalische Prüfungen
+49 9708 9100-757
christiane.hoefner@labor-ls.de

Kristin Kowalick
Chemisch-physikalische Prüfungen
+49 9708 9100-751
kristin.kowalick@labor-ls.de