Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Geschichte

1987

Dr. Rüdiger Leimbeck und Prof. Dr. Bernd Sonnenschein gründen in Bad Bocklet-Großenbrach die Labor L+S GmbH. Die Initialen der Firmengründer geben dem Unternehmen seinen Namen. Die L+S GmbH bietet auf 400 m² Laborfläche mit 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mikrobiologische und biologische Prüfungen an Arzneimitteln und anderen Produkten an.


1991

Erster Erweiterungsbau auf 1.000 m² Laborfläche. Labor L+S beschäftigt mittlerweile mehr als 40 MitarbeiterInnen.


1993

Labor L+S wird nach der DIN EN 45001 akkreditiert (mittlerweile durch die Norm DIN EN ISO/IEC 17025 ersetzt). Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigt stetig auf nun 50 Personen.


1994

Das kontinuierliche Wachstum, es werden bereits 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beschäftigt, macht einen zweiten Erweiterungsbau erforderlich. Mit der Erweiterung 1994 stehen nun 2.000 m² Büro- und Laborfläche zur Verfügung.


1995

Die Rechtsform des Unternehmens wird geändert, die L+S GmbH in eine kleine Aktiengesellschaft, die Labor L+S AG, umgewandelt.

Im gleichen Jahr wird die erste FDA-Inspektion (Food and Drug Administration, US-amerikanische Arzneimittel-Behörde) erfolgreich bestanden, so dass Produkte, die bei der Labor L+S AG geprüft werden, auch in die USA exportiert werden können.


1998

Als eines der ersten Laboratorien in Deutschland wird die Labor L+S AG durch die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern nach der Umweltnorm IN EN ISO 14001 zertifiziert. Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nimmt stetig zu, das Unternehmen beschäftigt bereits 115 Personen.


1999

Die Regierung von Unterfranken in Würzburg stellt für die Labor L+S AG eine GMP-Urkunde aus.


2002

Das Angebotsspektrum wird kontinuierlich erweitert, die Labor L+S AG nimmt eine Abteilung für chemisch-physikalische Prüfungen für Arzneimittel in Betrieb.


2003

Die Firmengründer Dr. Rüdiger Leimbeck und Prof. Dr. Bernd Sonnenschein ziehen sich aus dem operativen Geschäft zurück und wechseln aus dem Vorstand der Gesellschaft in den Aufsichtsrat.


2006

Das Unternehmen wächst kontinuierlich weiter, für die Abteilung chemisch-physikalische Prüfungen wird ein neues Labor gebaut und bezogen.


2008

Die Labor L+S AG erhält die Zulassung als Weiterbildungsstätte für Pharmazeutische Analytik.


2009

Nach Inkrafttreten der 15. Novelle des deutschen Arzneimittelgesetz (AMG) erhält die Labor L+S AG erstmals eine Erlaubnis (Herstellungserlaubnis) nach § 13 AMG.

Zudem wird die Weiterbildungsermächtigung für Fachtierärzte für Mikrobiologie im Februar des Jahres erteilt.


2010

Wieder wird ein neues Laborgebäude eingeweiht. Es stehen zusätzliche 1.600 m² Labor- und Bürofläche für verschiedene mikrobiologische Untersuchung zur Verfügung. Kernstück der Erweiterung ist ein Isolator-Prüfzentrum, mit dem die Labor L+S AG ihre Kapazitäten für die Prüfung steriler Produkte signifikant erweitert.  


2013

Neben den Prüfungen nimmt die Beratung unserer Kunden einen immer höheren Stellenwert ein. Unter dem Qualitätslabel QVPlus® bündelt die Labor L+S AG ihre Aktivitäten zu allen betriebshygienischen Fragestellungen.


2015

Der Spatenstich zum fünften und größten Erweiterungsbau der Labor L+S AG mit einer geplanten Büro- und Laborfläche von 7000 m² erfolgt im Juni des Jahres.


2016/2017

Zum Jahreswechsel 2016/2017 wird das neue Labor- und Bürogebäude bezogen. Das Labor bietet modernste qualifizierte Räumlichkeiten für mikrobiologische Prüfungen. Dies umfasst auch Reinräume der Reinraumklasse A (ISO 100) zur Prüfung steriler Arzneimittel und Medizinprodukte.

Durch die Vergrößerung der Laborfläche und die dadurch optimierten Prozesse gewährleisten wir die Prüfsicherheit und ausreichend Prüfkapazität für unsere Kunden.

Aktuell arbeiten über 400 MitarbeiterInnen bei der Labor L+S AG. Das Probenaufkommen beträgt mehr als 200.000 Proben jährlich an den ca. 1.000.000 Prüfungen durchgeführt werden.

News

Impressionen vom Tag der offenen Tür

Am 7. und 8. Juli wurde der Neubau der Labor L+S AG eingeweiht. Mehrere Tausend...


mehr dazu

Veranstaltungen

Der Mikrobiologie Compliance-Manager - Block 2

10. - 12. Oktober 2017, Mannheim (Concept Heidelberg)


mehr dazu
Laborfehler und CAPAs in der Qualitätskontrolle

12. - 13. Oktober 2017, Heidelberg (Concept Heidelberg)


mehr dazu

Kontakt

Labor L+S AG

Mangelsfeld 4, 5, 6
97708 Bad Bocklet-
Großenbrach

Fon: +49 (0)9708/9100-0
Fax: +49 (0)9708/9100-36
E-Mail: service@labor-ls.de

Infobox

Hier stellen wir Ihnen zusätzliche Informationen zum Unternehmen, zu unserem Leistungsportfolio und unseren QM-Zertifizierungen als Download zur Verfügung. 

mehr dazu