Chem. Physikalische Analytik

Pharmazeutisch-technologische Methoden

Die Richtlinie der Good Manufacturing Practice (GMP) bildet die maßgebliche Grundlage bei der Herstellung und Prüfung pharmazeutischer Produkte. Das gilt vor allem auch für die Anwendung pharmazeutisch-technologischer Methoden. Folgende pharmazeutisch-technologische Prüfungen bietet Labor LS an:

  • Wirkstoff-Freisetzung
  • Prüfung der Zerfallszeit von Tabletten und Kapseln
  • Prüfung der Friabilität
  • Gleichförmigkeit der Masse
  • Gleichförmigkeit des Gehalts
  • Prüfung auf nicht sichtbare Partikel
  • Prüfung auf sichtbare Partikel

Daneben bieten wir Ihnen eine Reihe weiterer instrumenteller Verfahren von der pH-Wert-Bestimmung von Osmolalität und optischer Drehung bis hin zur Ermittlung der Schmelztemperatur an. 

Ihr Ansprechpartner zu diesem Thema

Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot! Für weiterführende Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an unsere Expertin:

Dr. Joanna Ruppel
Chemisch-physikalische Prüfungen
+49 9708 9100-451
joanna.ruppel@labor-ls.de