Sterile Produkte

Klassisch im Reinraum und Isolator

Reinraumprüfung

Die Prüfung im Reinraum (Klasse A in B) erfordert eine umfangreiche apparative Ausstattung. Labor LS prüft in einer der modernsten Reinraumprüfanlagen Europas (Inbetriebnahme 1. Quartal 2017). Bei der Planung der Anlage standen von Anfang an moderne und schlanke Prozesse, der Nutzen für unsere Kunden und auf Wachstum ausgelegte Kapazitäten im Vordergrund. Durch modernste Reinraumtechnik, zahlreiche redundante Systeme von der Energie- bis zur Nährmedienversorgung, optimierte Prozessschritte bei der Probenvorbereitung und dem Einschleusen von Proben und Personal kann Labor LS einen hohen Standard bei Prüf- und Prozesssicherheit anbieten. In dieser Prüfumgebung können auch Prüfmuster mit großem Volumen und Zubereitungen deren Primärpackmittel keine ausreichende Integrität gegenüber verdapfendem H2O2 aufweisen schnell und effizient geprüft werden.

 

Isolatorprüfung

Sollten die Primärpackmittel für die Dekontamination mittels Wasserstoffperoxid geeignet sein, bietet Labor LS die Option der Sterilprüfung im aseptischen Arbeitsisolator an. In Ergänzung zu den Prüfkapazitäten im Reinraum stehen vier aseptische Arbeitsisolatoren zur Verfügung, wovon zwei zudem speziell für die Prüfung toxischer und hochwirksamer Substanzen geeignet sind.

 

Ihre Ansprechpartner zu diesem Thema

Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot! Für weiterführende Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an unser Experten-Team:

Sandra Räder
Prüfung auf Sterilität
+49 9708 9100-513
sandra.raeder@labor-ls.de

Stefan Gärtner
Prüfung auf Sterilität
+49 9708 9100-411
stefan.gaertner@labor-ls.de